Die Software-Liste

Software für Vermögensverwalter  
Letztes Update Mar. 2017
 
  vv.de vv.de Die Webseite der vv.de Finanzdatensysteme GmbH. Also meine. Natürlich hier die Nummer 1. Geboten wird dort Software, Beratung und Betrieb für Banken, Vermögensverwalter und Family Offices. Achtung, es ist nicht w.de sondern v v . d e, für "V"ermögens"V"erwalter.

 
  PSplus-VM www.psplus.de (Hersteller)
www.vm-usergroup.de (unabhängige Anwendergruppe, inzwischen nicht mehr aktiv)
 
  vwd portfolio manager

Ursprünglich das System "Market Maker" der gleichnamigen AG aus Kaiserslautern, die 2008 vollständig übernommen und 2011 mit der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG verschmolzen wurde.Das Produkt wurde entsprechend in "vwd portfolio manager" umbenannt.

 
  privé managers

www.privemanagers.com (auch de.privemanagers.com).
Web-Angebot mit Reporting, Portfolio-Management, CRM und Vermögensplanung. Firmenzentrale in Hong Kong. Die Software wird nur im Betrieb auf Cloud-Servern angeboten, nicht zur in-house Installation beim Kunden. Nach eigenen Angaben "die modernste Plattform auf dem Markt".

 
  SimCorp Dimension www.simcorp.com Kunden vorwiegend KAGs, Versicherungen, Pensionsfonds. Weniger "private Banking" und Vermögensverwaltung. Firmenzentrale in Dänemark, jedoch ist Deutschland (Bad Homburg) die größte Auslandsniederlassung (Stand Apr.2009: 140 Mitarbeiter).  
  XENTIS und e-Amis Produkte von Profidata ( www.profidatagroup.com ) mit Hauptsitz in der Schweiz.
 
  PM1e www.expersoft.ch global tätiges Schweizer Softwareunternehmen, seit 1992 im Markt, Portfolio und Wealth Management Softwarelösung PM1e für Banken, Versicherungen, Vermögensverwalter, Asset Manager und Family Offices. Oracle-basiertes System. SWIFT-Schnittstelle. Entwicklungszentrum in Bratislava. In letzter Zeit offenbar stärker auch in Dtld.aktiv, Büro in Stuttgart.
 
  Allocare AMS www.allocare.com Schweizer Softwarefirma, eine Niederlassung auch in Frankfurt. Im Oktober 2011 vollständig von State Street übernommen.  
  Geneva www.advent.com In USA stark vertreten, auch in Europa erfolgreich, aber in Deutschland noch nicht weit verbreitet. Hat inzwischen in München einen Anwender (Beteiligungsverwaltung / Family Office, Stand 2015).  
  qplix www.qplix.com aus München. Bietet Reporting, DMS und Portfolioverwaltung als "Software as a Service".  
       
  StatPro www.statpro.com aus London, Schwerpunkt auf "Portfolio Analysis" und "Pricing Services". Bietet insbesondere mit "StatPro Revolution" auch eine "Cloud basierte" Lösung.  
  C.I.P www.coryx.com aus Coburg. Referenzkunde Deutsche Bank. Geschäftsführer Uwe Schenk früher bei RPMS engagiert.  
  FIRST FIRST ist ein Produkt der FACT AG ( www.fact.de ) und wird insbesondere von einigen Versicherungsunternehmen zur Wertpapierbuchhaltung eingesetzt. Es beherrscht verschiedenen Rechnungslegungsarten (HGB, IFRS, US-GAAP und weitere). In letzter Zeit wird die FACT zunehmend in der Branche der Vermögensverwalter und Family Offices aktiv.  
  Xpecto www.xpecto.de offenbar mit Schwerpunkt Fondsvertrieb und -verwaltung. Vertrieb über Talonec (www.talonec.com).  
  ProFund

ProFund von www.aareon.de soll eine führende Lösung zur Verwaltung geschlossener Fonds sein, die von vielen großen Fondsgesellschaften genutzt wird.

 
  CRIS www.infincon-systems.com aus Karlsruhe (auch in Wien und Mailand vertreten). Hat einige Sparkassen als Referenzkunden.  
  Addepar addepar.com "Investment Management Platform" aus USA. In Deutschland keine Niederlassung.  
  SAM [PRO] www.r-square.de , heute Kurato IT GmbH. Früheres Produkt R-SAM wird seit Ende 2008 nicht mehr vertrieben, aber noch gewartet. Nachfolger ist SAM [PRO]. Kurato hat Oktober 2011 Insolvenz angemeldet.  
  msg-VV www.msg.de, die "msg systems ag" aus Ismaning/München. Schwerpunkt "Family Office", hatten netten Artikel in "Vermögen & Steuern 1/2006 S.15, gemeinsam mit einem Steuerberater. Die "msg systems ag" hat das Produkt msg-VV inzwischen aufgegeben (telefonische Bestätigung durch Marketingkeiter Johann Ranft im Juni 2012), jedoch werden weiterhin neben anderen Branchen auch Finanzdienstleister beraten. Banken werden insbesondere aus der msg-gillardon AG heraus betreut. Dort gibt es auch noch Software (Rechenkernbibliothek für Kredite / MARZIPAN Produktkalkulation u.a.).  
  Charles River IMS Das "Investment Management System" von Charles River ( www.crd.com ) mit extra "Compliance", "Trading" und "Performance"-Modulen. Offensichtlich international ausgerichtet ("300+ clients in over 35 countries").  
  Triple A Odyssey (www.odyssey-group.com) bietet Triple'A Plus™ und WealthManager™ als Produkte an. Im September 2010 wurde Odyssey von Temenos (s.u.) übernommen.  
  Inasys FIS www.inasys.de hauptsächlich (ausschließlich?) in Sparkassen eingesetzt. Die Firma ist Tochter der Sparkassen-Informatik.  
  XPS-Finanzsoftware www.xps-finanzsoftware.de offenbar stärker auf Vermögensplanung ausgerichtet (Szenariovergleich, Immobilienrendite, Altersversorgung, Entnahmeplan).  
  PMS www.much-net.de Die much-net AG aus Bonn.  
  FVBS Software "FINANZEN FundAnalyzer (FVBS)" mit Schwerpunkt unabhängiger Fonds-Vertrieb. Die Firma "€uro Advisor Services GmbH" ist Tochter der FondsConsult Holding GmbH und der Finanzen Verlag GmbH. (www.fundanalyzer.de). Kann auch Kurse liefern.  
  Front Arena www.sungard.com/FrontArena. (Front-Office Tool mit Schwerpunkt Orderabwicklung ? )  
  Liberty Portfolio Management www.librasoft.ch. Entwickelt "seit 2001 in Partnerschaft mit FERI Trust".  
  Diamos www.diamos.com. DIAMOS AG aus Sulzbach/Taunus. Schwerpunkt offenbar Fondsverwaltung.  
  Mig21 Ursprünglich von www.aquin.de, heute Teil von Princeton Financial Systems. Spezialität "Compliance-Tool", daneben weitere Module für Ordermanagement und Reporting. (Oktober 2008 hat Princeton Financial alle Geschäftsanteile von Aquin übernommen)  
  Murex www.murex.com Risk Reporting, Compliance Checks, Stresstests.  
  Calypso www.calypso.com "integrated trading, risk and processing platform for derivatives and treasury products"  
  Kondor+ Risikomanagement-Software von Vista Equity Partners (früher von Thomson Reuters). Soll zukünftig Turaz heissen. Wurde Mitte 2012 von MISYS übernommen.  
  PAM www.pfs.com Princeton Financial Systems (State Street Company)
Die Firma gibt's schon länger, seit 2004 aber auch stärker in Dtld. aktiv.
 
  Munio Von www.dser.de aus Görlitz. "Die Softwarelösung munio ist eine Anwendung zur Optimierung von Wertpapierportfolios und wird als ein vertriebsunterstützendes Beratungswerkzeug (...) eingesetzt. Der Beratungs- und Vertriebsprozess ist in fünf Schritten aufgebaut, bildet den menschlichen Entscheidungsfindungsprozess ab und greift sowohl den emotionalen als auch den rationalen Kundentypen auf."  
  Opus www.patronas.de Patronas Financial Systems aus Freiburg. Schwerpunkt offenbar auf Order-Processing, Überwachung, und Risikomanagement.  
  Coric www.equiposgroup.com spezialisiert auf "Client Reporting".  
  Secura www.invest-systems.com, headquartered in Stockholm  
  Abraxas www.abraxas.de aus Saarbrücken, Produktlinien FundLine, RiskLine und FolioLine. Letzteres "für die standardisierte Vermögensverwaltung", offensichtlich Schwerpunkt Massenverarbeitung und Fonds.  
  Avalonia www.avalonia.de Schwerpunkt Fonds. Tochter der Betax (s.unten).  
  My Web Depot www.sobaco-betax.com Produkt der Sobaco Betax AG (s.unten).  
  Olivia P.M.Suite
(früher PMS Suite)
www.promco.ch wurde 2005 übernommen von www.newaccess.ch. Offenbar vorwiegend in der Schweiz aktiv, wenig in Dtld.
Module PIA (Portfolio Information Admin), SARA (Strategy & Reseacrh Admin) und Olivia (Online Inv.Analysis)
 
  BEST PMS www.isys.ch Das Produkt BEST PMS benötigt WebSphere auf einen IBM-Server  
  RPMS früher auf about.reuters.com/productinfo/DE/rpms/ aber dort nicht mehr zu finden.
Die RPMS-Produkte wurden zum Jahresende 2005 an Odyssey verkauft.
 
  ITREXS Die ITREXS-Produktfamilie gehörte zur Höll Computer & Software GmbH (www.hoell-comp.de, www.itrexs.de), die Oktober 2012 von Avaloq (s.u.) aufgekauft wurde. Positioniert sich offenbar als Gesamtbanklösung mit Quirin-Bank und V-Bank als Referenz. Witziger Zufall: Die Firma hat Ihren Sitz in der Schäfergasse in Rüsselsheim.  
 

LISA und activebank Wealth Management

In 2005 von Financial Objects umbenannt in "Activebank Wealth Management Application Suite". In 2008 wurde Financial Objects Ltd. aufgekauft von Temenos.  
  AdWorks www.financetec.de "Beratungstools, Antragsabwicklung, Reporting und eine Kundenverwaltung unter einem Dach".  
  ExPort, kdprevent www.impaqgroup.com Das "Wealth and Trust Management Solution" mit Name "ExPort" (auf Jersey entwickelt) wird offenbar nicht mehr angeboten. Dafür aber kdprevent als Produkt zum Thema Compliance und Geldwäsche.
(Stand Dez.2013. Die bisherige Webseite www.impaq.ch ist unbenutzbar und die deutsche Variante auf www.impaqgroup.com/de/deutschland wurde entfernt)
 
  Uniquare www.uniquare.com "Software für erfolgreiche Banken" aus Österreich, Produkte CRM, LOAN, BRANCH und SELECTION.  
  microplan

www.micro-plan.de bietet mit dem Produkt CashCheck eine "ganzheitliche Finanzplanung" (basiert auf Excel + MS Access). Außerdem mit Produkt NAVIGATO eine Vermögensplanung (basiert auf SQL Server, C#.NET, browserbasiert) mit Markowitz-Optimierung.

 
  wokal www.wokal.de "wokalSoftware" (Wolfgang Kalteis) aus Ismaning mit "wokal Vermögensbilanz" und "wokal Depotverwaltung" ("personal edition ab 39,85")  
  Finanzplaner www.gschwind-software.de  
  bob
"back office butler"
www.vierhand.de "Unternehmenssoftware" für Finanzdienstleister. Beschrieben in Magazin "Private Banker" 16/2013. Stand 2017: Webseite tot.  
  Provisionsabrechnung www.fabis.de "entwickelt Provisionsabrechnungssysteme für Vertriebsorganisationen der Finanzdienstleistung (Postbank, Baloise Life (LIE).
Grundlage der Provisionsabrechnung ist ein CRM System.".
 
  Conagis www.conagis-fs.de. CONAGIS Financial Services GmbH mit der Lösung "Software-Lösung CONAGIS-InvestmentDepot". Zielgruppe offenbar vorwiegend KAGs. Conagis hat im Dez.2009 das Produkt "Asset Arena-V3.InvestmentDepot" von Sungard Deutschland übernommen (und später an EBASE übergeben).  
  alphasys alphasys.ch. Anbieter aus der Schweiz mit Produkt "Netfolio" für Vermögensverwalter.  
  Forbatec Schwerpunkt KAG-Software (Fondsbuchhaltung mit "V3"), auch Software für Vermögensverwalter mit Forba.AMP. Früher (bis 2002) als "SER Banking" bekannt, dann von Sunguard übernommen.Inzwischen verschwunden (die Webseite forbatec.com führt zu asiatischen Glücksspielanbietern).  
  Asset Control +
( auch ACPlus )
Lösung der "Asset Control Technology Ltd." aus London. Siehe www.asset-control.com/products/ac_plus/. (scheint eine Konsolidierungsmaschine für Markt- und Produktdaten zu sein und bietet Schnittstellen zu vielen Datenlieferanten).  
       
Bankensoftware  
  Bancos

G&H Bankensoftware AG www.bancos.com

 
  OBS

Das "Online Banking System" von "DIE SOFTWARE Peter Fitzon GmbH" (DSW) www.die-software.com

 
  Kordoba www.kordoba.de Gesamtbankensystem, lief früher auf BS2000, inzwischen Linux/Solaris und Oracle.  
  PABA www.actisbsp.com  
  ABACUS/DaVinci www.bessgmbh.de Bearing Point Software Solutions GmbH, Frankfurt  
  Temenos www.temenos.com kooperiert mit Actis  
  Elaxy

www.elaxy.de
Retail-Banking Module
, B3 (läuft z.B. bei DAB, bei S-Broker), Baufinanzierungs-Software

 
  FlexFinance www.fernbach.com
Module für Kredit, Meldewesen, Risikomgmt., eBanking, Passivgeschäft
 
  afb www.afb.de
Kredit Management Software von Application Services AG, München
 
  Avaloq www.avaloq.de
Kernbanksystem, u.a. bei Bank Sarasin im Einsatz. Lt.Artikel im Monatsmagazin "Schweizer Bank" vom Nov.2007 werden bei Sarasin in Avaloq auch Ex-Custody Depots für das Reporting in Schattenbuchhaltung mitgeführt.
 
  aixigo www.aixigo.de bietet "Vertriebslösungen für Banken, Finanzdienstleister und Versicherungen". In einer Mail vom 3.9.08 teilt C.Neuenhaus mit, "die 'Advisor Suite' gibt es nicht mehr. Unser Produktbereiche im Groben sind folgende: - Vermögensoptimierung - vertriebsorientiertes Portfoliomanagement - ganzheitliche Finanzplanung "  
       
Dienstleister & Abwicklungsbanken  
  iComps

www.icomps.de iComps GmbH, Bad Schwalbach. Bietet Controlling & Reporting als Dienstleistung für Banken, Vermögensverwalter und Family Office

 
  INACOS

www.inacos.de nutzt das FIRST System (s.o.) und bietet Reporting- und Controlling-Dienstleistungen für Family Offices, Versicherungen, institutionelle Investoren, Vermögensverwalter usw.
Die INACOS hat ihren Sitz im selben Gebäude wie dei FACT AG (jedoch räumlich getrennt) und beschäftigt u.a. eine Steuerberaterin zur fachlichen Begleitung. Teilweise sind Mitarbeiter einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft (SNK) bei Inacos dauerhaft im Einsatz. Die INACOS GmbH ist seit 2014 in Liquidation.

 
  vwd PortfolioNet Service AG

Früher "PC&S Portfolio Consulting & Services AG" (www.pcsag.ch), später umbenannt (www.portfolionet.ch). Bietet auf Basis der Lösung „PortfolioNet“ als Service Center Portfolio Services- und Beratungsdienstleistungen an. Gehört zur VWD Group (s.o.), arbeitet vorwiegend für Schweizer Vermögensverwalter.

 
  Warth&Klein
Grant Thornton

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (www.wkgt.com) "Mit unserer Private Finance bieten wir privaten Vermögensinhabern, Stiftungen, Versorgungseinrichtungen, Investmentvermögen und anderen institutionellen Kapitalanlegern wertvolle Dienstleistungen auf dem Gebiet der Berichterstattung, der steuerlichen Optimierung und Prüfung ihrer Vermögenswerte."

 
  InterConcern
Revisions GmbH
( ICR )

Inter-Concern-Revisions GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (www.icr-gmbh.de) "Als unabhängige Institution erfassen wir sämtliche Depots in einem Vermögensreport und ermöglichen Ihnen so eine umfassende und neutrale Sicht auf Ihr Vermögen.". Ürsprünglich gegründet als Controlling-Institution für Kunden der Sauerborn Trust AG (heute UBS Sauerborn Trust).

 
  Rödl & Partner

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (www.roedl.de) bietet Controlling & Reporting für Family Offices, Vermögensverwalter und Spezialfonds. Nutzt Software "RCT" von der IPQ GmbH

 
  Sobaco Betax AG

www.sobaco-betax.com (früher www.betax-systems.de)."Das Kerngeschäft konzentriert sich auf die konsolidierte Depotverwaltung für Finanzvertriebe, Pool- und Maklergesellschaften, Banken, Fondsplattformen, Investmentgesellschaften, aber auch für den einzelnen IFA.". Laut Webseite existieren viele Schnittstellen, die Datenübernahme erlauben "mit der Finanzsoftware MM-Avalonia, über die Online Verwaltungslösung MyWebDepot oder auch individuellen Softwareprodukten zur Kundenverwaltung. ". Firmensitz in Regensburg.

 
  Complementa

www.complementa.ch . Dienstleister für "unabhängige Konsolidierung, Performance-Measurement, Investment-Controlling und Investment-Consulting". Hauptsitz in der Schweiz, aber auch in München präsent. Im Oktober 2011 vollständig von State Street übernommen (genau wie Allocare, siehe oben).

 
  Consaltis

www.consaltis.com Hat gemeinsam mit Profidata die "Profidata Service Center AG" gegründet. Dort können "Vermögensverwalter das Asset-Management- und Informationssystem e-AMIS ohne den Betrieb einer eigenen IT-Infrastruktur nutzen und die darüber hinaus angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nehmen."

 
  ppc metrics

www.deckungsgrad.ch "Beratungsunternehmen für institutionelle und private Investoren", "Mehr als 60 Mitarbeitende in Zürich und Nyon, Kunden unterschiedlicher Grössen mit Anlagevermögen von CHF 5 Mio. bis CHF 30 Mrd.".

 
  Watson Wyatt

www.watsonwyatt.de Beratungshaus, in 2010 mit "Towers Perrin" fusioniert und siet dem unter dem Namen "Towers Watson" bekannt. Im Bereich "Investment" wären sie eine "unabhängige Investment-Beratungsgesellschafte mit jahrelanger Expertise in der Bewertung von anlage- und verpflichtungsorientierten Risiken sowie langfristorientierten Chancenpotentialen" und unterstützen "Unternehmen bei der Bewerkstelligung von komplexen Anlageentscheidungen mit spezialisierten, auf die jeweiligen Anforderungen angepassten, innovativen Serviceleistungen."

 
  Mercer

www.mercer.de Für den Geschäftsberiech "Investments" heisst es: "Mercer ist einer der weltweit führenden Anbieter von Investment Consulting-Dienstleistungen. Wir beraten institutionelle Investoren in allen Phasen des Investment-Prozesses.". Offenbar ohne Schwerpunkt auf Deutschland, denn die entsrpechenden Webseiten sind alle in Englisch.

 
  CACEIS

Die frühere "Financial Markets Service Bank" www.fimaseba.de inzwischen aufgegangen in CACEIS www.caceis.de, einer französisch geprägten Unternehmensgruppe mit Spezialisierung auf Depotbank-Services (hat z.B. das Depotbankgeschäft der Bayerischen HypoVereinsbank übernommen)

 
  Xchanging Die frühere "European Transaction Bank" www.etb-ag.com, seit Juli 06 "Xchanging Transaction Bank GmbH" unter Adresse www.xchanging.de  
  Fiducia www.fiducia.de Die Fiducia IT AG mit Sitz in Karlsruhe, IT-Dienstleister für Volksbanken und Raiffeisenbanken, aber grundsätzlich auch offen für andere..  
  DWP-Bank www.dwp-bank.de Fusion aus BWS-Bank und WPS-Bank  
  Bankverlag Köln www.bank-verlag.de Online-Banking, Karten-Processing, Call-Center  
       
Schwerpunkt Beratung (für Banken + Finanzdienstleister)  
  vv.de

vv.de berät auch, T.Gotta mit Schwerpunkt KAGs und Compliance, K.Behrmann mit Schwerpunkt Vermögensverwalter und Banken.

 
  Quest

www.quest-online.de vermittelt IT-Berater mit Know-How im Finanzbereich

 
  Alpheus

www.alpheus.de IT-Berater für Finanzdienstleister und Telekom-Branche. Vertreten in London/Frankfurt/Stockholm. In 2014 von endava übernommen.

 
  RobinNova GmbH

www.robinnova.de Beratung zu Fragen des IT-Einsatzes, von Schnittstellen über BackOffice zum Berichtssystem, der Einsatz quantitativer Methoden von Performance-Messung bis zur Portfoliooptimierung und steuerlichen Fragestellungen.

 
  acarda

www.acarda.de "Business- und IT Consulting für Asset Management Gesellschaften und Finanzinstitute". 35 Mitarbeiter (Stand 2012)

 
  Datalog

www.datalog.de Beratungshaus und Microsoft-Partner, der Geschäftszweig "Microsoft Dynamics CRM bei Finanzdienstleistern" wird aber nicht weiter verfolgt (mindestens einer der Knowhow-Träger ging zu acando und macht da weiter, s.u.).
Datalog wurde 2012 von Comparex übernommen. Schwerpunkt Lizenzen und Infrastruktur-Services (SharePoint, Cloud, SQL, Support).

 
  acando

www.acando.de Beratungshaus mit ca. 300 Mitarbeitern in Deutschland (Quelle: acando-Webseite Stand Okt.2013). "Als Management- und IT Beratung betrachten wir Geschäftsprozesse und Technologien ganzheitlich". Sind nicht auf Finanzbranche spezialisert, haben Microsoft Dynamics CRM aber schon bei Banken eingeführt (Referenz Sutor Bank).

 
  confero

www.confero.de Beratungshaus mit Schwerpunkten Wertpapierhandel und –abwicklung, Börsen und Prozessmanagement.

 
  intarsys www.intarsys.de
Spezialität Output Management mit PDFs, aber auch Erfahrungen mit Vermögensverwaltungs-Software, vor allem Inasys.
 
  pass consulting www.pass-consulting.com  
  H.Spetzmann www.sitcon.de  
  RDS www.rds.de Düsseldorf. Schwerpunkt Software-Entwicklung und Tests (?)  
  M.Lechtenbörger www.lechtenboerger.de Schwerpunkt Microsoft  
  ifb AG www.ifb-group.com  
  cp consultingpartner AG www.consultingpartner.de 2008 durch eine Gruppe von ifb-Mitarbeitern gegründet.  
       
Schwerpunkt Kursversorgung+Finanzdaten  
  Thomson Reuters

Ist 2008 durch Zusammenlegung von Reuters und Thomson Financial entstanden

 
  Bloomberg

 

 
  VWD

s.o.

 
  IS Teledata

Seit 2005 "Interactive Data Managed Solutions" auf www.interactivedata.de . Entwickelt und betreibt kundenindividuelle Finanzinformationssysteme für Banken, Online Broker, Medienportale und Asset Manager.

 
  Six Telekurs

www.six-telekurs.com Die SIX Telekurs AG hat ihren Sitz in Zürich und verfügt über Geschäftsstellen in 23 Ländern. Sie ist auf Beschaffung, Aufbereitung und Verbreitung internationaler Finanzinformationen spezialisiert.

 
  Morningstar

www.morningstar.com.

 
  Xignite

www.xignite.com. Firmensitz in San Mateo, Kalifornien. Kann aber auch Kurse deutscher Börsen liefern (in einem Einzelprojekt jedoch nicht alle gewünschten Zertifikate).

 
  Lenz und Partner AG

www.lp-software.de. Tochter von vwd, beliefert i.d.R. nur Privatpersonen.

 
  Mountain-View Data Gmbh

www.mountain-view.com. aus Österreich. Früher bekannt als software-systems.at..

 
       
Tools und Reporting Engines  
  List & Label Eine (eigentlich branchenunabhängige) Reporting-Software von Combit, Nr. 2 nach Crystal Reports, bei SAP in Business One genutzt  
  XSL-FO Ebenso eine Reporting-Software, aber von Ecrion. Hat offenbar Schwerpunkt Finanz- und Versicherungsbranche (wird bei Icomps genutzt).  
  Telerik www.telerik.com Bietet verschiedene Entwicklungstools für .NET, unter anderem eine Platformübergreifende "reporting solution" ("HTML5, ASP.NET Ajax, MVC, Silverlight, WPF, Windows Forms and Azure"). Teilweise in Navigato von microtool genutzt.  
  Athene www.i3-gmbh.de Wird zusammen mit CIP (Coryx, s.o.) genutzt.  
  Kosmos Banking www.kosmos-banking.com Die Kosmos Systems AG aus Zug.  
  JasperReports Open Source Berichts-Werkzeug für Java-Programme, entwickelt von JasperSoft..  
  BIRT "Business Intelligence and Reporting Tools" Open Source Projekt für Java-Umgebung, ursprünglich von Actuate für die Eclipse-Community vorgeschlagen (bei Consaltis/Profidata und bei Privé Managers genutzt).  
  Pentaho Open Source Sammlung mit Reporting Tools für Java (siehe Wikipedia)  
  Equipos Coric www.equiposgroup.com "Automated client communications and client reporting". Mit "Web Reporter" und "KIID" Modul. Genutzt von Simcorp (nur bei besonders anspruchsvollen Reporting-Aufgaben !?).  
       
       
Und hier gibt es auch eine Auswahl verschiedener Systeme: www.bankerplus.de (leider inzwischen nicht mehr gepflegt und nur noch schlecht lesbar)

Hinweis: Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit
Hinweis: Ich bin nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internetseiten.